Nanoleaf Lines im ausführlichen Test

Nanoleaf Lines ergänzen das Beleuchtungssortiment von Nanoleaf um eine, wie ich finde, interessante neue Serie. Ganz klar, der Reiz Nanoleaf LED Beleuchtung einzusetzen liegt an dem sehr hohen Grad an Individualisierung, der möglich ist. Je nach Menge der Lines lassen sich unzählige Layouts, Muster oder auch Designs, wie auch immer man das nennen möchte, erstellen. Nanoleaf selbst bezeichnet es in seiner App als Layout. Der Weg zum eigenen Layout ist ein Prozess für den man sich aus meiner Sicht extra Zeit lassen sollte, da die anschließende Montage wenig flexibel ist! Es wird geklebt oder geschraubt, was dazu führt, dass das Layout nicht ständig geändert werden kann!

Nanoleaf Lines Layout

Dadurch unterscheidet sich Nanoleaf auch von vielen anderen bekannten Herstellern auf dem Markt. Vor der eigentlichen Nutzung steht der kreative Prozess sein ganz eigenes und damit persönliches Layout zu erstellen. Es führt dazu, dass das Gefühl aufkommt eine besondere Beleuchtung zu haben, die sonst niemand anderes hat. Je nach Platzierung steigt der Grad der Individualisierung an!

Nicht nur, dass die Lines außer an der Wand auch an der Decke befestigt werden können. Künftig sorgen flexible Verbinder dafür, dass die Lines um Ecken herum verlegt werden können, um noch mehr Gestaltungsfreiheit zu erhalten. Das geht natürlich auch mit LED Lichtstreifen mit dem großen Unterschied, dass das Licht in der Regel in den Raum hinein strahlt.

Angebot
Nanoleaf Lines Starter Kit, 9 Smarten LED RGBW Lichtleisten - Modulare WLAN 16 Mio. Farben...
151 Bewertungen
Nanoleaf Lines Starter Kit, 9 Smarten LED RGBW Lichtleisten - Modulare WLAN 16 Mio. Farben...
  • Verbinden Sie modulare, hintergrundbeleuchtete...
  • Verwandeln Sie Ihre Lieblingssongs mit dem Rhythm...
  • Tauchen Sie ein in ein völlig neues Spiel- und...
  • Wählen Sie aus 19 integrierten Szenen wie "Neon...
  • Funktioniert als Thread Border Router für die...

Highlight Nanoleaf Lines Serie

Damit komme ich auch schon zu dem besonderen Effekt der Lines Serie. Durch die indirekte Beleuchtung strahlen die Lines gegen Wand oder Decke und sorgen dadurch für eine ganz eigene Stimmung, die ich so bisher von keiner anderen Beleuchtung kannte und mich am Ende davon überzeugt haben, dass Nanoleaf doch etwas neues geschaffen hat!

Indirekte Beleuchtung lässt sich natürlich auch mit anderen Beleuchtungsarten realisieren. Es kommt dann aber stark auf die Ausgangssituation an. LED Stripes, wie zum Bespiel der sehr gute und helle Nanoleaf Essentials, den ich ebenfalls nutze und schon darüber berichtet habe, lassen sich auch hinter ein Regal kleben, und erzielen einen ähnlichen Effekt. Da sprechen wir aber über fertige Objekte.

Mit den Hue Signe Tischlampen oder Stehlampen werden auch indirekte Lichteffekte erzielt, aus meiner Sicht aber mit einem deutlich anderen Wirkungsgrad, weil das Licht großflächig abstrahlt und nicht so nah an der Wand sitzt, wie die Nanolef Lines!

Darstellung einer möglich Layout Option der Nanoleaf Lines
Nanoleaf Lines Layout

Einrichten, Bedienung und Steuerung

Nanoleaf ist ein Hersteller, der primär mit der Homekit Integration wirbt. Die Apple Home Integration war auch gewohnt einfach und schnell, was ich beim Versuch die Lines über die Nanoleaf App anzulernen nicht sagen kann. Es hat einfach nicht funktioniert! Durch die Apple Home Integration werden die Lines aber automatisch in die Nanoleaf App übernommen, sodass es über diesen Weg letztendlich doch funktioniert hat.

In der Nanoleaf App lassen sich anschließend, wie von Nanoleaf bekannt, direkt viele fertige Szenen nutzen. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und es lassen sich eigene Szenen definieren. Ebenfalls können die Lines im Takt der Musik tanzen, über die Musik Sync Funktion. Das gleiche geht über die Kopplung mit dem Computer Bildschirm und nennt sich Screen Mirror!

Mir persönlich gefällt es sehr gut, dass die Nanoleaf Lines direkt am Gerät bedient werden können! Zum einen ist Sprache manchmal schwerfällig, je nach Name der Szene. Zum anderen habe ich nicht immer mein Smartphone zur Hand, um die Steuerung per App vorzunehmen. Darüber hinaus können auch meine Kinder die Lines bedienen oder alle anderen Personen denen mein Nanoleaf Account nicht zugänglich ist!

Nanoleaf Lines können direkt ohne App über das Bedienelement gesteuert werden.
Lines Bedienelement

Solltest du mehrere Nanoleaf Produkte nutzen kannst du die Farbdarstellung über alle Produkte hinweg einheitlich steuern über das synchronisieren der Wiedergabe. Wie das geht erfährst du hier.

Fazit

Ich finde die Lines Serie gelungen und freue mich über eine frische Art der Akzent- und Ambiente Beleuchtung! Aus diesem Grund würde ich die Serie auch wieder kaufen, weil der Effekt aus meiner Sicht derzeit von keiner anderen Beleuchtung erreicht wird!

Mehr Informationen bekommst du noch in meinem Youtube Video, insbesondere im Test der Beleuchtung und hinsichtlich der Montage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert