innr Candle Smart Light Farb LED im Test

innr Candle Farb LED Leuchtmittel sind eine von vielen Produkten der Marke innr. Die Macher sind ehemalige Mitarbeiter von Philips Hue. Im heutigen Test geht es um die Farb LED Variante mit e14 Sockel. Davon habe ich den Zweierpack bei Amazon erworben. Erfreulich, dass die Leuchtmittel ohne Probleme in die Hue Bridge eingebunden werden können.

Auf der Suche nach Alternativen zu Philips bin ich nun bei innr gelandet. Mein erstes Produkt aus dem Sortiment. Da IKEA immer noch keine Farb LED mit e14 Sockel anbietet und die Philips Leuchtmittel nur in Zeiten eines Prime Day halbwegs erschwinglich sind kommt nun innr zu seinem ersten Einsatz hier im Smarthome.

Preise und Leistung

Nach aktuellem Stand sind die innr Candle e14 Leuchtmittel für runde 50€ bei Amazon zu kaufen. Die Philips Hue e14 Color LED schlagen dagegen mit runden 75€ zu Buche.

innr e14 Candle Farb LED Leuchtmittel Verpackung
innr e14

Letztendlich bin ich der Meinung, dass der Background von Philips sicherlich nicht geschadet hat. Farblich gefallen mir die Leuchten sehr gut! Die Umstellung der Farbe ist allerdings gelegentlich etwas ruckartig. Das geht bei Philips flüssiger.

Auf der anderen Seite lassen sich die innr Candle ohne Probleme in die Hue Bridge einbinden. Das gleiche gilt für die Integration in das ConBee 2 Gateway. Willst du mehr über ConBee wissen lese gerne auch diesen Beitrag.

Sowohl über die Hue Bridge als auch über ConBee hatte ich nach der Integration in Homekit Probleme die Farbe zu wechseln. Das bedeutet, dass rot nicht gleich rot war sondern irgend eine andere Farbe. Allerdings ist meine Hue Bridge auch nicht direkt in Homekit integriert sondern über den Umweg FHEM als Smarthome Zentrale.

Das gleiche Problem habe ich allerdings auch mit einer tint Müller Licht GU10 Farb Leuchte. Bei Müller steht aber klar in den FAQs, dass eine Homekit Integration derzeit nicht gegeben ist.

So ist es am Ende des Tages ein kleiner Schönheitsfehler, dass ich zum Wechseln der Farbe eben die Hue App nutzen muss anstatt Homekit. Da ich nicht täglich die Farben ändere kann ich damit gut Leben. Dafür sind die innr Leuchtmittel preiswerter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.