Switchbot Luftbefeuchter mit Diffusor im Test

Der Switchbot Luftbefeuchter mit Diffusor trägt zur besseren Luftfeuchtigkeit bei. Gerade in der kalten Jahreszeit und trockener Heizungsluft lässt sich damit das Raumklima verbessern. Über Automationen kann der Luftbefeuchter anhand definierter Schwellwerte An- und Ausgeschaltet werden. Seit iOS 15 geht das sogar besonders gut, aber dazu später mehr. Darüber hinaus kann über ein Diffusor Fach der Nebel mit einem Duft versehen werden.

SwitchBot Luftbefeuchter im Detail

Bevor es zu den Funktionen des Gerätes geht liste ich zuerst die technischen Daten auf.

  • Wassertank: 3.5 Liter
  • Nebel: 200ml / Stunde
  • Maße: 18 x 18 x 29,5cm
  • Stromverbrauch: 24 Watt
  • Diffusor: seitliches Fach
  • Smarthome Assistenten: Alexa, Google Home, Siri Shortcut, (Homebridge)
  • Kommunikation: WiFi und BLE
  • Preis Amazon: 59,00€

Der Switchbot Luftbefeuchter besticht durch seinen großen Tank und die Möglichkeit diesen von oben mit Wasser zu füllen oder den Tank abzunehmen und damit direkt zum Wasserhahn zu gehen. Leider hat der Luftbefeuchter kein Effektlicht, wie zum Beispiel der von mir getestete Vocolinc MistFlow.

Black Friday Deal 2021

Zum diesjährigen Black Friday Event bekommst du den Switchbot Luftbefeuchter mit einem Rabatt von 35%, wenn du den Code unten verwendest! Das sind 5% mehr als der BF Rabatt bei Amazon. Trotzdem kannst du den Code sowohl auf Amazon als auch im SwitchBot Web Shop nutzen! Klicke dazu direkt auf den Link unter dem Rabatcode!

35% auf alle Produkte über den Code: 82021BFDE

https://www.switch-bot.com/smartlivenet

Switchbot Luftbefeuchter im Smarthome

Der Luftbefeuchter ist aufgrund seiner Maße schon ein Gerät, was im Raum auffällt. Durch den großen Tank kann das Gerät entsprechend lange betrieben werden. Erfreulich ist zudem, dass im Lieferumfang ein Wasserfilter enthalten ist.

Was mir aber besonders gut gefällt ist das seitlich im unteren Bereich angebrachte Diffusor Fach. Darauf lassen sich dafür geeignete Öle auftragen, um die Luft zusätzlich mit Duft zu verbessern.

SwitchBot Diffusor Fach zum hinzugeben eines geeigneten Duft Öl's
Diffusor Fach

Das sehe ich als großen Vorteil gegenüber dem von mir getesteten Vocolinc. Hier wird das ÖL in das Wasser getropft. Dementsprechend schnell wird der Wassertank unschön anzusehen und muss damit oft gereinigt werden!

Luftbefeuchter und Luftfeuchte steuern

Wenn du meinen Blog als auch meinen Youtube Channel verfolgst weisst du, dass ich besonderen Wert auf eine Homekit Integration lege. Entweder nativ oder über Homebridge. Das Homebridge SwitchBot Plugin wird kontinuierlich weiter entwickelt, sodass neue Geräte schnell in Homekit verfügbar sind.

Im Standard kannst du natürlich direkt Siri Shortcuts verwenden, um den Switchbot Luftbefeuchter im Apple Universum steuern zu können. Zur Ausführung des Shortcuts kann jedes Apple Gerät verwendet werden, was Siri Sprachbefehle übermitteln kann wie iPhone, iPad, Apple Watch oder auch der Homepod. Besonders praktisch finde ich dazu die Apple Watch, da diese i.d.R. tagsüber am Handgelenk getragen wird und die Sprachsteuerung damit immer verfügbar ist!

Besonders sinnvoll ist natürlich eine Automation, die die Luftfeuchte im Raum berücksichtigt. Daher sollte aus meiner Sicht in jedem Raum ein Hygrometer vorhanden sein, was Temperatur und Luftfeuchte misst. Nicht nur um den Luftbefeuchter besser steuern zu können, auch um das Lüftungsverhalten den örtlichen Bedingungen anzupassen!

SwitchBot bietet daher ebenfalls ein Thermometer Hygrometer in seinem Sortiment an. Durch die Integration in Homekit kannst du aber auch jeden anderen Luftfeuchte Messer verwenden, den du in Homekit verfügbar hast, wie den zum Beispiel den Aqara Sensor oder den eve VOC Sensor, der darüber hinaus noch die Luftqualität misst. Alles weitere zur Homekit Integration findest du im verlinkten Video!

Smarthome Automation mit Homekit

Seit iOS 15 lassen sich in Apple Home Automationen mit Schwellwerten erstellen. Damit kannst du steuern, wann dein Switchbot Luftbefeuchter aktiv sein soll. Die optimale Luftfeuchte ist in einem Bereich zwischen 40% und 55%. Darüber sollte das Gerät nicht angeschaltet werden. Zu feuchte Räume fördern Schimmelbildung, was der Gesundheit nicht zuträglich ist. Zu trockene Luft reizt wiederum die Atemwege und Haut.

In Apple Home klickst du also auf neue Automation erstellen. und wählst deine Luftfeuchte Sensor aus. Dann erscheint folgender Dialog:

Apple Home Dialog zum einstellen einer Luftfeuchte Automation zum Switchbot Luftbefeuchter
Homekit Luftfeuchte Automation

Im nächsten Schritt wählst du dann den SwitchBot Luftbefeuchter aus.

Definition einer Luftfeuchte Automation zum aktivieren des Switchbot Luftbefeuchters.
Luftbefeuchter aktivieren

Das war dann auch schon alles. Mit einer weiteren Automation nach gleichem Schema kann definiert werden, dass der Luftbefeuchter ausschalten soll, wenn ein gewisser Wert überschritten wurde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.