IKEA Bewegungsmelder in Conbee und FHEM einbinden

Der IKEA Bewegungsmelder ist nicht nur aufgrund seines Preises von 10€ eine echte Alternative. Die kompakte und meiner Ansicht nach schöne Optik sprechen ebenso für einen Einsatz. Die Preise der bekannten Marktteilnehmer, wie Homematic, Philips oder auch Eve sind mir einfach zu hoch für deren Bewegungsmelder.

Also bin ich los in den nächsten Markt und habe mir einen gekauft. In der Verpackung sind neben dem Bewegungsmelder noch Batterien, ein Klebestreifen zur Befestigung sowie zwei Anleitungen zum Einsatz und der Inbetriebnahme. Der Sensor funkt wie alle anderen IKEA Smarthome Produkte im Zigbee Standard. Das ist schön, weil dadurch andere Gateways als das IKEA eigene eingesetzt werden können.

Da ich ungerne proprietäre Lösungen einsetze entschied ich mich Anfangs für die Philips Hue Bridge, da auch diese schon einige andere Herstelle Produkte auf Zigbee Basis mit verwalten kann. Nach einiger Erfahrung und Recherche bin ich aber nun auf das Conbee 2 Gateway gewechselt. In diesem Artikel beschreibe ich warum und die Vorteile von Conbee sowie die Installation.

Der IKEA Bewegungsmelder kann auch ohne Gateway genutzt werden. In der beiliegenden Anleitung wird anschaulich beschrieben, wie das geht. In meinem test klappte das ohne Probleme. Da mir aber die universelle Nutzung wichtig ist berichte ich nun über die Integration in Conbee und FHEM.

IKEA Bewegungsmelder in Conbee anlernen

Die Integration mit Conbee ist eine Sache von wenigen Minuten. In Phoscon wechselt man über das Menü zu Geräte > Sensoren und startet den Suchvorgang. Es öffnet sich der Verbindungsdialog:

IKEA Bewegungsmelder über Phoscon in Conbee einbinden
Phoscon Sensor verbinden
IKEA Bewegungsmelder über Phoscon in Conbee einbinden
Phoscon Sensor auswählen
IKEA Bewegungsmelder über Phoscon in Conbee einbinden
Phoscon Sensor Kopplung starten

Durch die Verbindung von Conbee mit FHEM können angelernte Geräte kommunizieren und Befehle verarbeiten. Da Conbee innerhalb FHEM auf Basis Philips Hue arbeitet werden auch per autocreate neue Gruppen angelegt. Allerdings nicht der Sensor! Damit der neu angelernte Bewegungsmelder in FHEM sichtbar wird sind folgende Schritte notwendig:

Im Conbee Gateway get sensors abrufen

FHEM Conbee Sensor ID ermitteln
FHEM Conbee get sensor

Als nächstes die Sensor ID merken. Die Namen in der Übersicht sind die Namen, welche in Phoscon für das Gerät festgelegt wurden.

FHEM Conbee Übersicht der angelernten Sensoren.
FHEM Conbee Sensor ID

Jetzt ein Define durchführen, um das Gerät in FHEM einzubinden.

define Schlafzimmer HUEDevice sensor 4

Anschließend ist der IKEA Bewegungsmelder erfolgreich in FHEM angelernt und kann für alle erdenklichen Szenarien verwendet werden. Darüber hinaus entfällt die Limitierung der festgelegten Helligkeit, wenn der Sensor nur mir einer Tradfri Lampe verbunden ist. (30% oder 100%). Beim erstellen von Automationen kann das zu steuernde Gerät genau die Helligkeit besitzen, die in der Automation festgelegt wird.

Ich nutze den Bewegungsmelder für die Aktivierung eines Nachtlichts. Zusätzlich habe ich den Bewegungsmelder per Homebridge in Homekit verfügbar gemacht. Zur Anzeige ob eine Bewegung erkannt wurde habe ich folgendes Homebridge Mapping erstellt:

MotionDetected=state,valueOn=motion,valueOff=nomotion

Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen und ihr besucht meine Seite bald wieder. Ich kann Conbee als Alternative zu Philips Hue bedenkenlos empfehlen. Gerne könnt ihr auch einen Kommentar hinterlassen.

Ein Gedanke zu „IKEA Bewegungsmelder in Conbee und FHEM einbinden

  • 4. Mai 2020 um 2:11
    Permalink

    Your mode օf describing everything in this piece of writing is truly pleasant, alⅼ bе able to withοut difficulty be aᴡare of it, Thanks
    a lot.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.