Xiaomi Flower Care BLE Pflanzensensor im Test

Der Xiaomi Flower Care Pflanzensensor überträgt per Bluetooth Low Energy (BLE) bestimmte Daten einer Pflanze. Durch die BLE Kommunikation zwischen Sensor und App lassen sich die ermittelten Werte des Sensors auslesen. Ich habe zwei Methoden getestet, die ich dir in diesem Artikel kurz vorstellen möchte. Als Software nutze ich Home Assistant. Falls dir lesen zu lange dauert kannst du auch gerne das zu diesem Blogbeitrag gehörende Youtube Video ansehen, was am Ende des Artikels verlinkt ist.

Ich nutze schon lange Geräte direkt oder indirekt Geräte aus dem Kosmos von Xiaomi. Da sind Zigbee Sensoren von Aqara wie der Wassersensor oder die sehr guten Bewegungssensoren. Im Weiteren von Roborock den S6 MaxV oder auch einen 34 Zoll Gaming Monitor von Xiaomi direkt.

Preis Leistung passen in der Regel und die bisher von mir eingesetzten Geräten sind qualitativ gut und zuverlässig!

Vorstellung Xiaomi Flower Care

Der Xiaomi Flower Care Pflanzensensor macht einen robusten Eindruck. Einsatzzweck sind Pflanzen im Innenbereich. In den Bewertungen im Netz gibt es aber auch Anwender, die den Sensor im Außenbereich einsetzen und das wohl auch über längere Zeit ohne, dass der Sensor schaden nimmt. Das ist natürlich auf eigenes Risiko.

Xiaomi Flower Care BLE Pflanzensensor
Xiaomi Flower Care

Generell ist das Gehäuse aber Wasserdicht, was bei einem Pflanzensensor natürlich notwendig ist, weil der Sensor mit Feuchtigkeit in Berührung kommt!

Betrieben wie der Pflanzenmonitor über CR2032 Knopfzelle, die bis zu einem 1 durchhalten soll. Wie immer hängt die Lebensdauer auch davon ab, wie oft der Sensor kommuniziert also Daten überträgt. Etwas fummelig war das öffnen der Abdeckung, um die Batterie aktivieren zu können.

Sobald die Batterie aktiviert ist kann der Sensor in die zugehörige Flower Care App hinzugefügt werden. Großer Vorteil der App ist, dass eine große Datenbank mit allen möglichen Pflanzenarten verfügbar ist. Damit lässt sich die zu überwachende Pflanze genau bestimmen. Entweder per Direktsuche oder über einen Assistenten.

Ist dieser Schritt erledigt lassen sich vier Werte ermitteln und überwachen und für Automationen nutzen

  • Fruchtbarkeit
  • Bodenfeuchte
  • Lichteinstrahlung
  • Temperatur

Mit diesen Werten lassen sich in der Folge diverse Automationen erstellen, die an die Pflege der Pflanze erinnern.

Xiaomi Flower Care Home Assistant Integration

Der Xiaomi Flower Care lässt sich über zwei Integration stabil und gut und Home Assistant einbinden.

1. Passive BLE HACS Integration

Über den Community Store kann das Repository Passive BLE Monitor aktiviert werden. Vorteil der Integration ist, dass es keine weitere Schnittstelle, also ein Gateway benötigt, dass die Kommunikation zwischen Sensor und Home Assistant übernimmt. Natürlich muss die Home Assistant Instanz auf einem Bluetooth fähigen Device laufen. Ich nutze Home Assistant OS auf einem Raspberry Pi 4B.

Da mein RPI nur 3 Meter vom Pflanzensensor entfernt steht ist die Kommunikation gut und stabil. Aber ganz klar. Die Entfernung eines BLE Gerätes kann mit Zigbee oder Z-Wave nicht mithalten.

2. ESP32 mit ESPHome

Die zweite Möglichkeit, gerade, um auch die Entfernung zur Home Assistant Instanz besser überbrücken zu können, ist die Nutzung eines ESP32 in ESPHome.

Der ESP32 ist schnell geflasht, da die Konfiguration sehr einfach ist! Hier die Doku dazu.

sensor:
  - platform: xiaomi_hhccjcy01
    mac_address: '94:2B:FF:5C:91:61'
    temperature:
      name: "Xiaomi HHCCJCY01 Temperature"
    moisture:
      name: "Xiaomi HHCCJCY01 Moisture"
    illuminance:
      name: "Xiaomi HHCCJCY01 Illuminance"
    conductivity:
      name: "Xiaomi HHCCJCY01 Soil Conductivity"
    battery_level:
      name: "Xiaomi HHCCJCY01 Battery Level"

Das einzige was angepasst werden muss ist die BLE Adresse! Dazu muss vorher entweder der BLE Tracker Hub aktiviert werden oder du liest die Adresse über deinen Xiaomi Account aus, insofern du die Flower Care App mit deinem Xiaomi Account verbunden hast.

Beides zeige ich ausführlich im Video!

Nach der Anpassung noch einmal die Änderung auf den ESP flashen und die der Sensor sollte in Home Assistant verfügbar sein!

Flower Care Home Assistant Karte

Damit bin ich auch am Ende des Beitrags angekommen. Falls noch Fragen sind schreibe mir diese gerne in die Kommentare.

Hier noch das dazugehörende Youtube Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.