tint Müller Licht GU 10 Color LED in Philips Hue einbinden

In diesem Artikel geht es um die Philips Hue Alternative Müller Licht tint GU10 Farb LED. Das Leuchtmitteln ist dimmbar und im Vergleich zu Hue Produkten deutlich günstiger. Da das Sortiment der IKEA Tradfri Serie bisher kein GU10 Farb LEDs im Programm führt, war ich sehr gespannt auf die tint.

Nach schneller Lieferung durch Amazon habe ich die Lampe direkt ausgepackt. Die Qualität und Haptik sind nach dem ersten Eindruck sehr gut. Ich kann hier keinen großen Unterschied zu teuren Leuchtmitteln feststellen. Ich habe mich auch deshalb sehr für die tint interessiert, weil ALDI das Produkt hin und wieder in Aktionen verkauft. Meistens aber in sehr kleinen Stückzahlen, sodass die Lampen schnell vergriffen sind.

Einbindung in die Philips Hue Bridge

In der Hue Bridge habe ich bisher neben den Philips Produkten OSRAM Smart Plugs und IKEA Tradfri eingebunden. Sowohl die OSRAM als auch IKEA Produkte müssen dabei sehr nah an die Bridge geführt werden damit eine Erkennung stattfindet. Damit es auch wirklich klappt habe ich dazu in der Vergangenheit noch die App iConnect Hue genutzt. Die App bietet eine Funktion namens „Touch Link“, die sehr zuverlässig Produkte fremder Hersteller erkennt und der Hue Bridge bekannt macht.

Ganz anders bei der Müller Licht tint Lampe. Die Einbindung in die Hue Bridge klappte genauso problemlos, wie bei den Hue Leuchten selbst. Also einstecken, über die Hue App eine neue Lampe hinzufügen und warten bis die Suche die Lampe gefunden hat. Anschließend führt die Hue App die Lampe unter dem Hersteller MLI.

Müller Licht tint GU10 Color LED Darstellung in Philips Hue App.
tint Müller Licht

Nachdem ich von der Einbindung begeistert war interessierte mich natürlich die Lichtqualität. Mangels Vergleich zu anderen GU10 Color Farb LEDs möchte ich rein subjektiv sagen, dass mir die Farben gut gefallen. Sie könnten vielleicht einen Tick kräftiger sein. Die Änderung der Farbe geht dafür genauso wie bei anderen dimmbaren Lampen in der Hue App auch. Aus diesen beiden Gründen eine klare Kaufempfehlung!

Einbindung der tint in FHEM und Homekit Nutzung

Wie alle anderen Hue Devices lässt sich auch die tint per autocreate in FHEM einbinden. Über das Homebridge Mapping wiederum binde ich die Lampe in Homekit ein. Steuern lässt sich die Lampe wie jede andere auch. Das einzige was leider nicht gut funktioniert ist die Änderung der Farbe. Aus irgend einem Grund den ich noch nicht ermitteln konnte wird die eingestellte Farbe nicht übernommen sondern ein anderer Farbwert festgelegt. Alles andere wie An/Aus, dimmen klappt wunderbar.

tint Farbeinstellung über Apple Home App

Wie auf dem Bild zu sehen ist habe ich grün als Farbe gewählt. Die Lampe stellte aber rot ein. Unterm Strich ist die tint-LED aber ein tolles Produkt zu einem fairem Preis. Das die Steuerung über die Home App nicht wie erwartet funktioniert ist kein Minus für Müller Licht. Schließlich wird mit der Alexa Integration geworben und nicht mit Apple Homekit.

Vielleicht hat einer der Leser einen Hinweis für mich, wie diese kleine Manko zu beheben ist.

Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen und ihr besucht meine Seite bald wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.