SwitchBot LED dimmbar und in Farbe startet

Mit der SwitchBot LED in Farbe und e27 Sockel bringt der Anbieter ein weiteres, neues smartes Produkt auf den Markt. Zuletzt gab es eine ganze Reihe neuer Produkte, über die ich bereits berichtet habe wie die Indoor Kamera, den Bewegungsmelder oder auch den Kontaktsensor.

Pünktlich der dunklen Jahreszeit hat nun auch SwitchBot Leuchtmittel in sein Sortiment aufgenommen. Neben der Birne gibt es noch einen LED Lightstrip der zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht veröffentlicht ist. In der SwitchBot App ist dieser aber bereits zu sehen. Im Weiteren Verlauf des Artikels berichte ich von meinem ersten Erfahrungen. Highlight der Color LED ist der Musik Mode, welches sich derzeit zu diesem Zeitpunkt noch im Beta Status befindet.

Bevor du weiter liest ein Hinweis in eigener Sache. Wenn du dich für SwitchBot Produkte interessierst und über den Link unten einkaufst erhalte ich eine kleine Provision und du unterstützt damit meinen BlogMit dem Rabattcode 10smartlivenet bekommst darüber hinaus dauerhaft 10% auf alle Produkte.

https://www.switch-bot.com/smartlivenet

Rabattcode: 10smartlivenet

SwitchBot LED Daten und Fakten

Bevor ich zu den ersten Testerfahrungen komme möchte ich kurz die wichtigsten Daten zur Farb LED in einer Übersicht darstellen:

  • Sockel: e27
  • Lebensdauer: 25.000 Stunden
  • Helligkeit: 800 Lumen
  • Kommunikation: WiFi und Bluetooth Low Energy
  • Bridge: nicht benötigt
  • Gruppe: Bis zu 50 Lampen in einer Gruppe
  • Highlight: Musik Mode
  • Cloud Services: Alexa, Google Assistant, Siri Shortcut, SmartThings
  • Preis: ca. 16.99€
SwitchBot Color LED mit e27 Sockel dimmbar
SwitchBot LED

Erster Eindruck

Mein erster Eindruck ist sehr positiv! Die LED ist schnell per WLAN eingebunden und das Menü ansprechend aufgebaut. Es gibt drei Bereiche: White, Color und Dynamic.

Das Menü der SwitchBot Farb LED gliedert sich in drei Bereiche.
SwitchBot LED Menü

Im Bereich Dynamic wiederum lassen sich die Presets mittels fünft unterschiedlichen Modi steuern. Das Preset an sich kann selbstverständlich mit selbst definierten Farben erstellt werden.

SwitchBot LED Steuerungsmöglichkeiten innerhalb eines Preset.
LED Dynamic Preset

Das klare Highlight der Color LED ist aber der Musik Mode. Dieser befindet sich zum Zeitpunkt des Artikels noch im Beta Stadium, was einem innerhalb der App auch signalisiert wird.

LED Farbsteuerung abhängig des Taktes der Musik.
SwitchBot LED Music Mode

Im Prinzip funktioniert der Musikmodus schon gut. Gerade wenn gefeiert und getanzt werden soll ist die Steuerung abhängig des Taktes der Musik eine super Sache! Allerdings gibt es derzeit zwei Dinge, die beachtet werden müssen damit der Modus funktioniert. Sobald der Musikmodus aktiviert ist darf das Smartphone nicht mehr gesperrt werden, da sonst die Kommunikation des Mikrofon beendet wird, welches nötig ist damit der Sound getrackt werden kann.

Im Weiteren muss das Smartphone sehr nahe am Lautsprecher liegen. Sobald ich mehr als 30cm entfernt bin geht der Farbwechsel in einen „normalen“ Display Modus über. Rückt man das Smartphone wieder näher an den Lautsprecher geht der Farbwechsel im Musik Mode wieder automatisch weiter.

Darüber hinaus kann die Sensitivität eingestellt werden. Bei 100% ist das ganze schon sehr hektisch und flimmert sehr. Für meinen Geschmack liegt ein gutes Ergebnis bei 60%-70% Sensitivität vor.

Fazit

Mir gefällt die SwitchBot LED sehr gut. Der Preis ist angemessen und niedrig im Vergleich zu den Konkurrenten im Feld. Dafür gibt es eine schnell reagierende und helle Farb LED, die ergänzt um den Musik Mode bei jeder Party den Raum in eine Disko verwandeln kann insbesondere, wenn mehrere Lampen zu einer Gruppe zusammengefasst werden!

Wenn du dir meine ersten Erfahrungen per Video anschauen möchtest klicke gerne auf den Youtube Stream!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.