SwitchBot veröffentlicht Bewegungssensor und Kontaktsensor

SwitchBot, bekannt durch seine beiden beleibten Produkte SwitchBot Curtain und SwitchBot Bot erweitert sein Sortiment kontinuierlich. Neben der zuletzt veröffentlichen Indoor Kamera bietet das Unternehmen jetzt neu Bewegungsmelder und Kontakt Sensoren an. Ein erster Bericht zur Indoor Kamera gab es bereits vor kurzem, den du hier lesen kannst. Die neuen Produkte ergänzen das vorhandene Angebot sehr gut, bieten aber Raum für zusätzliche Möglichkeiten außerhalb des SwitchBot Universums über die diversen Smarthome Systeme. Allen voran Amazon Alexa, Google Assistant, Smartthings aber auch Siri Shortcuts.

Es ist zu erwarten, dass die Sensoren ebenfalls über das gut funktionierende Homebridge Plugin in Zukunft für Apple Homekit Nutzer verfügbar sein werden.

Bevor du weiter liest noch ein Hinweis in eigener Sache. Wenn du dich für SwitchBot Produkte interessierst und über den Link unten einkaufst erhalte ich eine kleine Provision und du unterstützt meine Blog. Mit dem Rabattcode 10smartlivenet bekommst darüber hinaus dauerhaft 10% auf alle Produkte.

https://www.switch-bot.com/smartlivenet

Rabattcode: 10smartlivenet

Nun aber zum Bewegungssensor…

SwitchBot Bewegungsmelder (Motion Sensor)

Der Bewegungsmelder kann als Auslöser für die bereits verfügbaren Produkte wie Curtain, Bot oder auch den Luftbefeuchter genutzt werden. Der Sensor erfasst sowohl Bewegung als auch die Helligkeit:

SwitchBot Bewegungsmelder der ohne Fuß aufgestellt oder mit Fuß ebenso and die Wand montiert werden kann.
SwitchBot Motion Sensor

Die Technischen Daten sind wie folgt:

  • Größe Bewegungsmelder: 54x54x30mm
  • Größe Base (Fuß): 45x45x32mm
  • Gewicht: 56g Bewegungssensor und 19g Base
  • Batterie: 2x AAA (Im Lieferumfang enthalten) –> SwitchBot gibt an, dass die Batterien ca. 3 Jahre halten sollen
  • Umgebungsbedingungen: -10° bis +60°
  • Erkennungsbereich: 9m
  • Erkennungswinkel: 110° horizontal und 55° vertikal

Insofern der SwitchBot Hub mini eingesetzt wird kann der Bewegungssensor direkt mit Amazon Alexa und Google Assistant genutzt und somit mit Geräten anderer Hersteller kombiniert werden! Zwar ist dazu der Hub mini notwendig. Diesen gibt es aber für kleines Geld und Alexa Routinen steht nichts mehr im Weg.

Innerhalb des SwichtBot Universums lassen sich Automationen aber auch ohne Internet Verbindung für den Curtain und Bot in der App konfigurieren. Damit ergänzt der Bewegungsmelder die vorhanden Geräte perfekt, um diese steuern zu können.

Durch den integrierten Lichtsensor ist der Bewegungssensor in der Lage zu erkennen, ob eine Person die Bewegung am Tag oder in der Nacht auslöst. Somit lässt sich steuern, dass beim Gang zum Kühlschrank in der Nacht, das Licht in der Küche angeht. Das ist doch cool oder?

Montage des Switchbot Bewegungssensor
Wandmontage des Bewegungssensor

Der Bewegungssensor muss sich gegen etablierte Konkurrenten wie den Hue Sensor oder den Aquara Sensor behaupten. Durch intelligente Funktionen wie die Tag / Nacht Erkennung hat er das Potential seinen Platz dazwischen zu finden!

Ich bin gespannt, wie sich das Gerät im Alltag verhält und halt euch auf dem Laufende.

SwitchBot Tür- und Fensterkontakt (Contact Sensor)

Ebenso wie der Motion Sensor ist der Contact Sensor nicht nur ein weiterer Sensor unter vielen anderen. Darauf gehe ich gleich noch näher ein. Im Weiteren funktioniert der Sensor wie viele der Wettbewerbs Produkte zusammen mit einem Magnet.

Übersicht der Technischen Daten:

  • Größe Kontakt Sensor: 70,5×25,5x23mm
  • Größe Magnet: 35x12x12,5mm
  • Gewicht: 43g Sensor und 13g Magnet
  • Batterie: 2xAAA (Im Lieferumfang enthalten –> –> SwitchBot gibt an, dass die Batterien ca. 3 Jahre halten sollen
  • Umgebungsbedingungen: 20~85%RH °C) ~60 °C 14oF~140oF (-10
  • Erkennungs Distanz: 5m max.
  • Erkennungswinkel: 90° horizontal und 55° vertikal
Schaubild, welches beispielhaft den Einsatz des Switchbot Contact Sensor an einem Fenster zeigt.
Tür- und Fensterkontakt

Ebenso wie der Motion Sensor lässt sich der Contact Sensor für Curtain und Bot ohne Internet nutzen in Automationen nutzen. Das jedoch beschränkt auf das SwitchBot Universum.

In Kombination mit Hub Mini stehen dann Routinen in der Amazon Alexa App oder Google Assistant nichts mehr im Wege.

Das Highlight des Kontakt Sensors ist aber, dass er erkennt ob eine Person ankommt oder das zu Hause verlässt! Das bietet weder Aqara noch andere vergleichbare Sensoren wie von Homematic. Einen ausführlichen Bericht über Homematic Fensterkontakte findest du hier.

Nutzung eines Kontakt Sensors zur Überwachung von Tieren
Alternative Nutzung des Kontakt Sensor

Durch den Button auf der Oberseite des Kontaktes kann die Funktion des Sensors temporär deaktiviert werden! Das ist natürlich sehr praktisch wenn der Sensor zur Steuerung von Automationen bei An- und Abwesenheiten eingesetzt werden soll. So lässt sich der Müll raus tragen ohne dass der Sensor denkt, dass das Heim verlassen wird!

Ich freue mich sehr die Geräte in den kommenden Wochen ausführlich zu Testen und bei neuen Erkenntnissen werde ich darüber berichten!

Es lohnt sich also regelmäßig hier auf dem Blog rein zu schauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.