IKEA STARKVIND Luftreiniger mit Luftqualitätssensor im Test

Der IKEA STARKVIND Luftreiniger ist ein intelligentes Smarthome Produkt, welches die Luftqualität in Räumen bis 20qm verbessern soll. Den Luftreiniger gibt es in zwei Ausführungen und jeweils zwei Farbvarianten. Einmal als Standgerät in der Farbe weiss und schwarz. Und einmal als Beistelltisch mit Eichefurnier in weiß und dunkelbraun. Der Preis für das Standgerät beträgt 99,99€ und für den Beistelltisch zum Zeitpunkt des Artikels 149€.

IKEA STARKVIND Smarthome Produkt als Möbelstück

Wie schon bei den aktuellen IKEA SYMFONISK Lautsprechern geht IKEA den selben Weg und verbindet Smarthome Technik mit einem Möbelstück. Der SYMFONSIK Bilderrahmen ist Lautsprecher und Bild in einem. Mit unterschiedlichen Designs, kann die Optik den eigenen Vorstellungen angepasst werden.

Beim IKEA STARKVIND Luftreiniger verbindet IKEA ebenfalls Technik mit Möbel und Design. Anfangs war ich skeptisch. Nun habe ich aber einen schönen Platz für den Beistelltisch in meinem Büro gefunden. In Summe hat sich IKEA einige schöne Details für das Gerät einfallen lassen.

So lässt sich das Stromkabel im Gerät verstauen falls die Entfernung zur Steckdose kurz ist. Damit liegt das Kabel nicht unschön auf dem Boden. Im Weiteren ist im Tischbein eine Kabelführung eingelassen, um das Kabel möglichst unauffällig zur Steckdose zu führen.

Phoscon ConBee II - das universelle Zigbee USB-Gateway
2.883 Bewertungen
Phoscon ConBee II - das universelle Zigbee USB-Gateway
  • Universelles Zigbee USB-Gateway, vereint...
  • Autarke Lösung ohne Cloud-, Registrierungs- und...
  • Hohe Reichweite durch Signalverstärker
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 10,...
  • Für Betrieb an PC, Notebook, Raspberry Pi oder...

Damit der Luftreiniger weiss, wann die Luft gereinigt werden soll, hat IKEA einen Luftqualitätssensor mit in das Gerät integriert. Das ist auch ein Unterschied zur Luftreiniger Serie FÖRNUFTIG, die keinen Luftqualitätssensor integriert hat. Für die Serie lässt sich aber ein externer Luftqualitätsmesser VINDRIKTNING für 9,99€ dazu kaufen. Leider lassen sich beide Geräte nicht koppeln. Stellt VINDRIKTNING also fest, dass die Luft schlecht ist muss FÖRNUFTIG manuell eingeschaltet werden oder über einen Zwischenstecker, wie zum Beispiel der von IKEA oder einen anderen Zwischenstecker.

STARKVIND Smarthome Integration

Alle Funktionen des IKEA STARKVIND lassen sich direkt am Gerät einstellen. Wer zusätzlich die App Bedienung möchte setzt auf das IKEA eigene Tradfri Gateway oder nutzt zum Beispiel eine Alternative Lösung wie zigbee2mqtt. Damit lassen sich in der Folge Automationen erstellen, dass zum Beispiel bei unterschreiten eines bestimmten Luftqualitäts Wertes der Luftreiniger automatisch angeschaltet wird. In der eve App wird der Luftreiniger wie folgt abgebildet:

Integration IKEA STARKVIND über zigbee2mqtt in Apple Home.
eve Ansicht STARKVIND

Fazit

Ich bin soweit mit dem STARKVIND zufrieden. Die meiste Zeit läuft das Gerät auf kleinster Stufe, sodass es kaum zu hören ist. Dafür bekommt man das gute Gefühl sauberer Luft und dazu noch einen praktischen Tisch, um den Kaffee oder Tee bei einer kleinen Auszeit beim Lesen abstellen zu können.

Wenn du mehr Details zum IKEA STARKVIND wissen möchtest als auch zur zigbee2mqtt Integration schau dir gerne das verlinkte Youtube Video an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert