Shelly BLU Beacon als Bluetooth Device Tracker

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Der Shelly BLU Beacon Mode eignet sich nach Aktivierung sehr gut als Bluetooth Tracker. Das macht den Shelly BLU Button 1 neben seiner Funktion als Taster für weitere Anwendungsfälle interessant. Über die Funktion als Taster und die BTHome Home Assistant Integration habe ich bereits in diesem Artikel berichtet. Bevor ich mit der Anleitung starte möchte ich noch klären, was Beacon, Device Tracker und Bluetooth Tracker bedeuten und worin die Unterschiede liegen.

Was bedeutet Beacon?

Ein Beacon ist ein kleines, batteriebetriebenes Gerät, das Bluetooth Signale aussendet. Diese Signale können von anderen Geräten, wie beispielsweise Smartphones,Tablets oder in diesem Beispiel Home Assistant erkannt und interpretiert werden. Beacons werden oft in der Standorterkennung und für die Lokalisierung in Innenräumen eingesetzt.

Beacons verwenden verschiedene drahtlose Kommunikationstechnologien wie Bluetooth Low Energy (BLE), um Signale auszustrahlen. Wenn ein Empfänger, wie zum Beispiel ein Smartphone, in Reichweite des Beacons ist, kann es das Signal empfangen und dadurch feststellen, dass er sich in der Nähe dieses Beacons befindet. Basierend auf diesen Signalen können Anwendungen oder Dienste dann bestimmte Aktionen auslösen, wie beispielsweise das Anzeigen von Benachrichtigungen, das Bereitstellen von Informationen oder das Auslösen von Automatisierungen.

Home Assistant Grundlagen Kurs fuer Einsteiger
Home Assistant Grundlagen Kurs fuer Einsteiger

Beacons finden in verschiedenen Anwendungsbereichen Verwendung, darunter:

  1. Standortbasierte Dienste: Geschäfte oder Museen können Beacons verwenden, um Benutzern relevante Informationen oder Sonderangebote zuzusenden, wenn sie in der Nähe sind.
  2. Indoor-Navigation: Beacons können in großen Gebäuden oder Einkaufszentren eingesetzt werden, um Besuchern bei der Navigation zu helfen.
  3. Veranstaltungen: Bei Konferenzen oder Messen können Beacons verwendet werden, um Teilnehmern relevante Informationen über Workshops oder Vorträge zu senden.
  4. Marketing: Unternehmen können Beacons nutzen, um zielgerichtete Werbeaktionen an Kunden zu senden, wenn sie in der Nähe eines Geschäfts sind.
  5. Sicherheit: Beacons können in industriellen oder großen Anlagen eingesetzt werden, um die Position von Mitarbeitern zu verfolgen oder in Notfällen Hilfe zu senden.
  6. Kunst und Kultur: In Museen oder Ausstellungen können Beacons verwendet werden, um Besuchern Informationen über Kunstwerke oder Ausstellungsstücke bereitzustellen.

In diesem Beispiel nutze ich den Beacon zur Standortbestimmung und damit als Device Tracker.

Angebot
Shelly BLU Button1 | Bluetooth-gesteuerter Aktions- und Szenenaktivierungsknopf Blau |...
86 Bewertungen
Shelly BLU Button1 | Bluetooth-gesteuerter Aktions- und Szenenaktivierungsknopf Blau |...
  • Shelly BLU Button 1 Blau ist ein...
  • HOHER SCHUTZ- Mit der Unterstützung des Advanced...
  • DAS GEHEIMNIS FÜR EIN SMARTERES BÜRO - Richten...
  • SHELLY KUNDENSERVICE - Shelly ist eine der am...
  • Mit der SHELLY SMART CONTROL APP können Sie Ihre...

Was ist ein Device Tracker?

Ein Device Tracker ist eine Technologie oder eine Anwendung, mit der die Position oder der Aufenthaltsort von bestimmten Geräten nachverfolgt werden kann. Diese Technologie wird oft in der Bereitstellung von Standortdiensten, Sicherheitsüberwachung und anderen Anwendungen eingesetzt. Dabei können verschiedene Technologien wie GPS (Global Positioning System), WLAN, Bluetooth oder auch Mobilfunknetze verwendet werden.

Ein Device Tracker ermöglicht es, den aktuellen Standort eines Geräts zu ermitteln und diesen Standort in Echtzeit oder regelmäßigen Abständen zu verfolgen.

Die genaue Methode, wie ein Device Tracker funktioniert, hängt von der verwendeten Technologie ab. GPS-basierte Tracker verwenden Satellitensignale, um den Standort eines Geräts zu bestimmen. WLAN- und Bluetooth-Tracker nutzen die Signale von drahtlosen Netzwerken und -geräten, um Nähe und Position zu ermitteln. Die Wahl der Technologie hängt von den Anforderungen der spezifischen Anwendung ab.

Device Tracker sindnützlich für verschiedene Zwecke:

  1. Sicherheit und Diebstahlschutz: Geräte wie Smartphones oder Laptops können mit einem Device Tracker geschützt werden. Wenn das Gerät verloren geht oder gestohlen wird, kann der Eigentümer seinen Standort ermitteln und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen, um das Gerät zurückzubekommen.
  2. Elternkontrolle: Eltern können Device Tracker verwenden, um den Standort ihrer Kinder zu überwachen und sicherzustellen, dass sie sich an sicheren Orten aufhalten.
  3. Flottenmanagement: Unternehmen können Device Tracker verwenden, um den Standort ihrer Fahrzeuge oder Flottenfahrzeuge zu überwachen, um Routen zu optimieren oder die Fahrzeugnutzung zu verfolgen.
  4. Notfalllokalisierung: In Notfällen können Device Tracker verwendet werden, um den Standort einer Person schnell zu ermitteln und Rettungsdienste dorthin zu leiten.
  5. Sport und Outdoor-Aktivitäten: Athleten und Outdoor-Enthusiasten können Device Tracker verwenden, um ihre Trainingsrouten und Aktivitäten zu verfolgen
  6. Anwesenheit: Device Tracker können verwendet werden, um zu bestimmen, ob eine Person zu Hause ist oder nicht.

In diesem Beispiel wird der Shelly BLU Beacon als Bluetooth Tracker zur Bestimmung der Anwesenheit verwendet.

iBeacon in Home Assistant

In Home Assistant können Beacons über die iBeacon Integration eingebunden werden. Im vorherigen Abschnitt habe ich allgemein aufgeführt für welche Zwecke Beacons verwendet werden können. Bezogen auf Heimautomatisierung ergeben sich weitere spezifische Zwecke:

  • Anwesenheitserkennung: Indem Beacons an den Eingängen des Hauses platziert werden, kann Home Assistant automatisch erkennen, wenn ein Benutzer nach Hause kommt oder das Haus verlässt. Dies kann genutzt werden, um Lichter einzuschalten, Heizung oder Klimaanlage zu steuern oder Sicherheitsmaßnahmen zu aktivieren.
  • Raumspezifische Automatisierungen: Durch das Platzieren von Beacons in verschiedenen Räumen kann Home Assistant den Aufenthaltsort eines Benutzers im Haus genau bestimmen. Dies ermöglicht es, raumspezifische Automatisierungen zu erstellen, wie zum Beispiel das Aktivieren bestimmter Lichtszenen oder das Abspielen von Musik, wenn sich jemand in einem bestimmten Raum befindet.
  • Benutzerdefinierte Benachrichtigungen: Home Assistant kann benutzerdefinierte Benachrichtigungen basierend auf den Standorten der Benutzer senden. Zum Beispiel könnte eine Benachrichtigung gesendet werden, wenn ein Benutzer das Haus betritt, um daran zu erinnern, die Alarmanlage zu deaktivieren.

Leider wird der Shelly BLU Button derzeit nicht als kompatibles iBeacon Gerät gelistet. Grundsätzlich meint Beacon und iBeacon das gleiche. iBeacon ist aber eine Marke des Apple Konzerns und die Technologie wird abgestimmt auf Apples Hardware und Software eingesetzt. Im Weiteren können Beacons zur Ermittlung der Entfernung zum nächstgelegenen Bluetooth Adapter verwendet werden.

Hier ist der Shelly BLU Beacon aktuell etwas limitiert. Trotzdem kann der Beacon für verschiedene Szenarien als Bluetooth Tracker genutzt werden.

Bluetooth Device Tracker in Home Assistant

Grundsätzlich gibt es in Home Assistant eine Unterscheidung zwischen Device Tracker und Bluetooth Tracker.

Device Tracker

Anhand der Devcice Tracker Funktion wird ermittelt, ob ein Gerät, oder eine Person deren das Gerät zugeordnet ist, zu Hause ist oder nicht. Das geht zum Beispiel per WALN über den Router. Der Router erkennt, ob zum Beispiel das Smartphone im WLAN ist oder nicht, um daraus abzuleiten, ob eine Person anwesend oder abwesend ist.

Das gleiche ist mittels GPS des Smartphones möglich. Die Home Assistant Companion App übermittelt den den GPS Status an Home Assistant, um zu ermitteln, ob eine Person zu Hause ist oder nicht. GPS funktioniert in der Regel schneller und zuverlässiger als die Ermittlung des Standortes per WALN.

Bluetooth Tracker

Bluetooth Tracker wiederum sind, wie zuvor beschrieben, Geräte, die in regelmäßigen Abständen Bluetooth Signale aussenden, wie der Shelly BLU Beacon. Die Geräte Information des Shelly Blu Button werden über die Bluetooth Tracker Integration in einer Datei gespeichert, die sich known_devices.yaml nennt. Diese „Datenbank“ wird genutzt, um den BLU Button als Device Tracker zu identifizieren.

Eine weitere, sehr interessante Möglichkeit, ist die Anwesenheitserkennung mit ESPresense, worüber ich bereits in der Vergangenheit einen Artikel geschrieben habe. Das Youtube Video zum Artikel findest du hier.

Shelly BLU Beacon aktivieren

Um die Beacon Funktion des Shelly BLU Button nutzen zu können muss diese über die Shelly App aktiviert werden. Dazu einfach den BLU Button in der Shelly App öffnen und im Bereich Einstellungen > Beacon mode die Beacon Funktion aktivieren. Zuvor muss der Button mit der App verbunden werden. Die App weisst entsprechend darauf hin, bevor der Beacon Mode aktiviert werden kann.

Shelly BLU Button 1 Beacon Mode aktivieren

Ich hatte erst bedenken, dass der Beacon Mode die Batterie leer saugt, was sich bisher als unbedenklich erwiesen hat. Ich nutze die Beacon Funktion seit einigen Wochen und die Batterie zeigt immer noch 100% an. Hier lohnt es sich die aktuelle Firmware zu installieren, die gerade gegenüber den ersten Versionen deutliche Verbesserungen in der Batterie Laufzeit mit sich brachte!

Viel mehr ist in der Shelly App nicht zu tun.

Shelly BLU Beacon als Bluetooth Tracker konfigurieren

Damit der Status des Shelly BLU als Device Tracker Entität angelegt wird, um diesen zu nutzen, und im Dashboard anzeigen zu können, muss zuvor die Bluetooth Tracker Integration aktiviert werden. Hierzu wird in der configuration.yaml folgender Code hinzugefügt:

device_tracker:
  - platform: bluetooth_le_tracker

Anschließend muss Home Assistant einmal neu gestartet werden damit die Plattform aktiviert wird und die Bluetooth Geräte in der Datei known_devices.yaml angelegt werden.

Die Datei befindet sich im Config Pfad von Home Assistant.

Bluetooth Device Tracker Known_YAML

Innerhalb der Datei known_devices.yaml sollte nun der Shelly BLU Button anhand der MAC Adresse zu finden sein. Die MAC Adresse findest du in den Geräte Information im Bereich Einstellungen des Gerätes in der Shelly APP. Ich habe den Eintrag leicht verändert.

Als erstes habe ich dem Gerät über das Attribut name einen sprechenden Namen vergeben. Im Weiteren habe ich das Attribut consider_home mit dem Wert 120 ergänzt. Der Wert ist die Zeitdauer in Sekunden ab wann der Button als nicht zu Hause markiert wird insofern das Bluetooth Signal von keinem Bluetooth Adapter empfangen wird.

Bluetooth Adapter können USB Bluetooth Sticks sein wie dieser oder auch ESPHome Bluetooth Proxies. Mehr zu ESPHome Bluetooth Proxies, wie diese installiert werden, findest du in diesem Artikel.

Shelly BLU MAC

Nach diesen Änderungen speichern nicht vergessen und Home Assistant einmal neu starten.

Avantree DG40S USB Bluetooth Adapter für PC Laptop, Bluetooth Dongle Stick Unterstützt Bluetooth...
21.933 Bewertungen
Avantree DG40S USB Bluetooth Adapter für PC Laptop, Bluetooth Dongle Stick Unterstützt Bluetooth...
  • 【ENABLE BLUETOOTH KOMPATIBILITÄT】Für Windows...
  • 【VIELE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN】Verbinden Sie es...
  • 【VON FAST ALLEN GERÄTEN...
  • 【PLUG & PLAY oder FREE DRIVER】Bei nativem Win...
  • 【24 MONATE GARANTIE & SUPPORT】24 Monate...

Shelly BLU Beacon im Dashboard

Nachdem der Bluetooth Tracker den Shelly BLU Button als Device Tracker identifiziert hat steht dieser als Entität zur Verfügung. Über den vergeben Namen lässt das Gerät als Entität schnell finden. Dadurch kann der Staus zum Beispiel über eine Entitäten Karte im Home Assistant Dashboard angezeigt werden.

Shelly BLU Beacon Status

Shelly BLU Beacon Präsenzerkennung

Der Beacon kann im Weiteren einer Person zugewiesen werden, um An- oder Abwesenheit zu bestimmen. Die Zuordnung geht über Einstellungen > Personen

Shelly BLU Beacon Präsenzerkennung

Im unteren Bereich lassen sich Geräte, wie der Beacon, einer Person als Tracker zuordnen. Verlässt die Person mit dem Beacon das Haus ändert sich der Status der Person als abwesend.

Shelly BLU Beacon Automation

Mit dem Status des Beacon können unterschiedlichste Automationen erstellt werden. So lässt sich zum Beispiel einen Automation erstellen, die eine Benachrichtigung sendet, dass bei Ankunft die Alarmanlage deaktiviert wird.

Eine andere Idee ist, dass Automationen, wie das Schalten von Licht, nur ausgeführt werden, wenn der Beacon den Status Zu Hause hat.

Fazit

Der Shelly BLU Button mit seiner Beacon Funktion ist eine einfache und preiswerte Möglichkeit, um diverse Automationen zu steuern. Nicht zu vergessen, dass der Beacon neben dieser Funktion ein Taster ist. Die Tasten lassen sich mehrfach belegen.

Shelly BLU Button Tasten

Shelly hat ein tolles Produkt, dass in unterschiedlichen Farben erhältlich ist, auf den Markt gebracht. Es zeigt auch, dass Bluetooth weiterhin ein gern genutztes Protokoll im Bereich der Heimautomatisierung ist.

Schreibe einen Kommentar