Netatmo Presence Außenkamera Langzeiterfahrung

Die Netatmo Presence Außenkamera Außenkamera stand schon länger auf meiner Einkaufsliste zur Aufwertung unseres Smarthomes. Der Preis war immer wieder ein Kriterium, weshalb ich lange mit dem Kauf gewartet habe. Die UVP des Herstellers liegt bei 299€. Wie viele andere hochwertige und hochpreisige Smarthome Artikel kann die Kamera in Aktionszeiträumen zum Besten Preis gekauft werden. Ein guterPreis ist, wenn es preislich Richtung 220€ und darunter geht. Über Ebay Kleinanzeigen habe ich mir eine recht neue zu 199€ geleistet.

Was wird geboten?

Ist die Kaufentscheidung getroffen und die Lieferung erfolgt erhält man eine solide Außenkamera in einem Aluminium Gehäuse weshalb man bei der Montage vorsichtig agieren sollte. Netatmo hat aber mitgedacht und legt dem Lieferumfang eine Schutzhülle bei, die bei der Montage verwendet werden kann. Leider ist die rückwertige Abdeckung für die Halterung selbst nur aus Kunststoff. Ebenfalls clever und sinnvoll gelöst ist, dass nach der Montage der Halterung die Kamera über einen Kabelbinder am gerade montierten Halter befestigt / eingehängt werden kann. Somit sind beide Händen frei, um den Stromanschluss herstellen zu können.

Abbildung der Netatmo Presence Außenkamera
Netatmo Presence Außenkamera

Am Zielort wird also Strom benötigt, um die Kamera betreiben zu können. Darüber hinaus ist ein stabiles WLAN mit ausreichend Bandbreite nötig, um den Stream abrufen zu können. Ist beides in vorhanden ist Netatmo Presence Außenkamera wirklich eine tolle Außenkamera und die vielen guten Bewertungen bei Amazon sprechen für sich!

Qualität und Nutzung

Bisher kann ich über die Qualität absolut nichts negatives berichten. Sowohl im Sommer bei hohen Temperaturen als auch im Winter bei kalten Temperaturen hat die Kamera stets Bild und Ton geliefert. Netatmo selbst gewährleistet den reibungslosen Einsatz zwischen -20 bis +50 Grad. Das Bild liefert ein 4 Megapixel Sensor in Full HD Qualität von 1920 x 1080 Pixeln. Der Der IR Nachtsicht Sensor sorgt dafür, dass auch im Dunkeln ordentliche Bildqualität geliefert wird. Ich muss aber sagen, dass mir das Bild in der Nacht bei meinem Eufy Kameras besser gefällt. Wem der IR-Sensor nicht ausreicht der kann bei Bedarf das LED Flutlicht dazu schalten, dass definitiv die überwachte Zone ausreichend und hell ausleuchtet. Ich nutze das Flutlicht primär als Wegelicht, wenn ich nach Hause komme!

Erfreulich ist darüber hinaus, das Netatmo keinen Cloud Speicherplatz verkaufen möchte! So hat die Kamera eine MicroSD Karte integriert. Ist die Karte voll geschrieben werden ältesten Videos automatisch gelöscht. In der Netatmo ist es aber auch möglich selbst einen Zeitraum zu definieren nach dessen Ablauf die Videos gelöscht werden. Weiterhin können Videos bei vorhandensein eines heimischen NAS intern übertragen werden.

Die WLAN Anbindung erfolgt im 2.4 GHz Frequenzband. In meinem Fall nutze ich dazu einen Powerline Adapter, da ich kein stabiles Netzwerk in der Nähe der Kamera hatte. Das ist leider auch der Flaschenhals. Ab und an muss der Powerline Adapter neugestartet werden. Es zeigt sich also alle immer wieder, dass in solch einer Geräteklasse kabelgebundene Lösungen immer die stabilere Lösung sind! Auf der anderen Seite hat die Kamera keinen Ethernet Anschluss.

Netatmo App und Browser Zugriff

Es gibt verschiedene Wege, wie im Standard auf die Netatmo Presence Außenkamera zugegriffen werden kann. Die App ist übersichtlich gestaltet und damit war es keine große Herausforderung die Kamera einzurichten. Die Historie wird übersichtlich angezeigt und bei Fehlalarmen oder falscher Erkennung kann direkt eine Kategorisierung des Ereignisses erfolgen. Es gibt die Kategorien Menschen, Fahrzeuge, Tiere und andere. Die Kamera kann also dazu lernen und hat mir schon geholfen die Erkennung zu verbessern, wie z.B. bei einem Baum der in der Nähe steht. Manchmal hat die Kamera ausgelöst, wenn sich die Blätter bewegt haben. Das ist deutlich besser geworden.

Ebenso wie das Video Kategorisiert werden kann lässt sich der Einsatz des Flutlichts auf die Kategorien anwenden. So lässt sich z.B. einstellen, dass das Flutlicht nur auslösen soll, wenn Menschen erkannt werden und nicht, wenn in der Nacht die Katze des Nachbarn durchs Bild läuft! Natürlich lässt sich auch die Helligkeit des Flutlichts individuell einstellen!

Über die Netatmo Webseite kann ebenfalls auf die Kamera zugegriffen werden. Jedem sollte also hiermit klar sein, dass der Stream über die Netatmo Server realisiert wird. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Kamera in Apple Home zu integrieren. Das geht ebenso einfach, wie die Einrichtung an sich per beiliegendem QR Code! Leider ist zum Zeitpunkt des Artikels Homekit Secure Video weiterhin für die Kamera nicht verfügbar. Das hinzufügen neuer Features und Software Updates können bei Netatmo leider sehr lange dauern bis zur Umsetzung! Darüber hinaus ist in Apple Home eine Gesichtserkennung nicht verfügbar. Auch das können meine beiden Eufy Kameras seit einem Firmware Update in der Apple Home App!

Alles in allem kann ich die Kamera aber empfehlen. Sie tut das, was ich möchte in der Qualität, wie ich es möchte und bietet alle Funktionen, die es aus meiner Sicht benötigt!

Schreibt mir gerne in die Kommentare, welche Kameras ihr nutzt und wie zufrieden ihr damit seid?!

Hier verlinke ich noch ein Video, wie ich die Kamera montiert habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.